Aktuelles

Café & Herzzeit – Das Konzept

By 19. Oktober 2020März 5th, 2021No Comments

Ganz egal wem ich in den letzten Wochen begegnet bin und von meinem Vorhaben berichtet habe, die erste Frage war eigentlich immer: „Wie heißt denn das Café?“ und daraufhin recht schnell die zweite Frage: „Und wieso?“.

In meiner Kindheit war der Sonntag immer der Tag der Woche an dem man die Seele hat baumeln lassen wie man so schön sagt. Meine Eltern hatten beide einen Beruf mit typischen Bürozeiten. Montag bis Freitag, nine to five. Der Samstag war dann der Tag an dem man alle Aufgaben aufholen konnte, die in der Woche liegen geblieben sind. Hausputz, Wäsche waschen, riesen Einkauf, Gartenarbeit und und und… Als Kinder haben mein Bruder und ich darüber die Augen verdreht.

Wie das eben so ist, hat sich inzwischen ein ähnlicher Wochenplan bei mir eingeschlichen.

Aber nach dem Samstag kam endlich der SONNTAG. Der Tag der Woche an dem alle Familienmitglieder Zuhause waren, keine Verpflichtungen hatten und ihre freie Zeit genießen konnten. Ganz egal ob wir ein Museum oder unsere Großeltern besucht haben, im Westfalenpark waren oder einfach auf dem Sofa Filme geguckt haben, eins blieb immer gleich: Wir konnten einfach das tun worauf wir an diesem Tag Lust hatten. Und auch wenn euer Sonntag nun auf einen Dienstag, Mittwoch oder sonstigen Tag der Woche fallen mag, wisst ihr sicher alle was ich mit diesem „Sonntag“ – Gefühl meine.

Und warum Herzzeit? Hierzu muss ich vielleicht erzählen, dass ich eigentlich in der Veranstaltungsbranche Zuhause bin und mich aus dieser einfach nicht völlig verabschieden kann. Darum werden im „Café Sonntag“ in regelmäßigen Abständen tolle, kleine Veranstaltungen oder vielmehr Aktionen stattfinden. Das kann ein Poetry Slam sein, eine Lesung, eine Kunsthandwerk-Ausstellung, ein Workshop und vieles mehr. Eine Übersicht der bevorstehenden Aktionen findet ihr hier. Natürlich kann das Café auch für geschlossene Gesellschaften wie Geburtstage, Junggesellen*innenabschiede oder Ähnliches genutzt werden.

Schnell noch ein paar Worte zum Blogbereich unserer Homepage. Hier werden wir die Highlights unserer Aktionen für euch festhalten und euch die Künstler*innen und Partner*innen vorstellen. Auch wenn wir selbst gerade erst in unseren Startlöchern stehen und sicherlich noch keine nennenswert große Reichweite bieten, finden wir es toll Locals zu unterstützen, kreativen Köpfen eine Plattform zu bieten und so Teil eines spannenden Netzwerks zu werden.

Kurz und knapp zusammengefasst: Wir hoffen, dass ihr euch bei uns im Café wie an einem entspannten Sonntag fühlen könnt, dabei einen leckeren Café trinkt und bei einer unserer Aktionen ein wenig Herzzeit genießt.

© 2020 Café Sonntag.
Impressum | Datenschutz